Valentina Boscardin: Doppelt geimpftes 18-jähriges Model entwickelt Blutgerinnsel und stirbt an „COVID-19“!

Valentina Boscardin: Doppelt geimpftes 18-jähriges Model entwickelt Blutgerinnsel und stirbt an „COVID-19“!

Ein gesundes 18-jähriges Model aus São Paulo, Brasilien, ist kurz nach der Entwicklung von Blutgerinnseln gestorben, berichtet das brasilianische Nachrichtenportal G1 Globo. Valentina Boscardin, die Tochter der Fernsehmoderatorin und Geschäftsfrau Marcia Boscardin, wurde am 6. Januar mit Thrombose (Blutgerinnsel) und Lungenentzündung ins Krankenhaus eingeliefert.

Der doppelt geimpfte Teenager starb einige Tage später, am 9. Januar, an den Folgen von „COVID-19“, wie brasilianische Medien berichten. Die 18-Jährige war jedoch gesund und hatte nach Angaben ihrer Mutter keine gesundheitlichen Probleme.

Es wird angenommen, dass Valentina Boscardin, 18, am Sonntag, 9. Januar 2022, an den Folgen eines Blutgerinnsels gestorben ist.

Marcia teilte die tragische Nachricht vom Tod ihrer Tochter am späten Sonntag in einem Instagram-Post mit:

Mit großem Schmerz verabschiede ich mich von der Liebe meines Lebens. Auf Wiedersehen, Valentina Boscardin Mendes, möge Gott dich mit offenen Armen empfangen.

Ich bin überwältigt. Meine Tochter, ich werde dich immer lieben. Ein Engel steigt in den Himmel auf.

Mehrere brasilianische Prominente zollten Valentina ihren Respekt, darunter das ehemalige Model und die Geschäftsfrau Helô Pinheiro, die schrieb:

Ich habe traurige Nachrichten erhalten und kann es nicht glauben!!! Mein Gott!!! Es tut weh! Du hast es nicht verdient, das durchzumachen, aber Gott hat die Kontrolle über alles.

Andere brasilianische Prominente wie Cristiana Oliveira, Adriane Galisteu, Monica Carvalho und andere hinterließen ihr Beileid.

Valentina stand bei Ford Models Brasil unter Vertrag und hatte bereits für mehrere große Marken gemodelt, darunter Christian Dior, Givenchy und Armani.

Die 18-Jährige bereitete sich darauf vor, eine internationale Karriere zu starten und in die Fußstapfen ihrer Mutter zu treten, die sehr bekannt wurde, als sie für die gleichen großen Marken modelte und auf mehreren Titelseiten von Zeitschriften erschien.

Sie hinterlässt ihre Mutter, bei der sie lebte.

*

Es ist erwähnenswert, dass Menschen in Valentinas Altersgruppe in Brasilien nahezu immun gegen COVID sind (nur 0,3 % der Todesfälle ereigneten sich im Alter zwischen 10 und 19 Jahren).

Leider ist Thrombose eine typische Folge von COVID-Impfungen (sie hatte letztes Jahr zwei Dosen des Pfizer-Impfstoffs erhalten).