Neue Maßnahmen Omikron - FFP2-Maskenpflicht im Freien - Katastrophale Pressekonferenz

Die Nehammer Omikron Konferenz, mit Militärstab, Gesundheitsminister, und absoluter Tragik, es gibt nur einen Retter, und das wird an den Heiligen Drei Königen, in die Wohnzimmer gestreamt: Es gibt nur einen Erlöser, Boostern, Boostern, Boostern, also wie die heiligen drei, und die Maske im freien zu Tragen. In der Konferenz sitzt ein Mann mit Militärmontur, sein Name ist nicht die Suche Wert. Heute schauen Familien, Kinder, Schüler, Orthodoxe an Ihren Weihnachten, und müssen tausende Maßnahmen verkündigen, wo sich wieder keiner auskennt, mit Militärflair. Was will man damit sagen?

Neue Maßnahmen Omikron - FFP2-Maskenpflicht im Freien - Katastrophale Pressekonferenz

Gipfel-NeHammer: FFP2-Maskenpflicht im Freien bei weniger als 2 Meter Abstand

Zudem soll der Kontrolldruck im Handel erhöht werden – Gültigkeit des Grünen Passes wird auf sechs Monate reduziert.

Wien. Der Krisengipfel der Bundesregierung mit Vertretern der Länder und Experten der "gesamtstaatlichen Covid-Krisenkoordination" (Gecko) hat am Dreikönigstag neue Maßnahmen gebracht. Wie aus einem der APA vorliegenden Papier mit den Beschlüssen hervorgeht, gilt künftig eine FFP2-Maskenpflicht im Freien bei Unterschreitung des Zwei-Meter-Abstands, zudem soll die Quarantäne für Kontaktpersonen verkürzt und der Kontrolldruck im Handel erhöht werden.

Politik warnt: "Durchseuchung bedeutet Kapitulation"

Darüber hinaus habe man sich darauf geeinigt, die Gültigkeit des Grünen Passes auf sechs Monate zu reduzieren. Strengere 2G-Kontrollen im Handel sollen helfen, den eigentlich geltenden Lockdown für Ungeimpfte durchzusetzen. Mit all diesen Maßnahmen will die Bundesregierung einen neuerlichen, generellen Lockdown verhindern.

1. Gipfel-Hammer: FFP2-Maskenpflicht im Freien bei weniger als 2 Meter Abstand

Am Dreikönigstag wurden 8.853 neue Fälle gemeldet, tags zuvor waren es knapp 10.000. 

Zitate aus dem NeHammer Gipfel

  • Mückstein: "Lockdown für Ungeimpfte bleibt bestehen"
  • Bereits ab nächster Woche gibt es schärfere 2G-Kontrollen im Handel, kündigt Nehammer an. Einen Lockdown kann man nicht ausschließen, sagt Nehammer.
  • Der Bundeskanzler sagt, dass es schärfere Kontrollen und härtere Strafen geben wird. Außerdem spricht er als nächsten Punkt die Quarantäne-Regeln an und strengere Schutzmaßnahmen. Es gibt ab nächster Woche schärfere 2G-Kontrollen im Handel.
  • Der Bundeskanzler appelliert: "Kämpfen wir gegen einen Lockdown!". Omikron ist gefährlich für die kritische Infrastruktur.
  • Nehammer: "Werden mehr als 20.000 Neuinfektionen erleben" (Immerhin eine realistischere Aussage als die von Kurz, mit "jeder wird jeden kennen, der gestorben ist"
  • "Omikron ist eine neue Gefahr", so Nehammer. Das Virus ändere sich immer wieder. Er bedankt sich bei den Wissenschaftlern, die den Überblick die Daten behalten und einschätzen. "Infektionszahlen werden jetzt sprunghaft ansteigen."
  • 2G-Kontrollen im Handel kommen
  • Weiterer Gipfel-Hammer: Grüner Pass nur noch 6 Monate gültig

  • Kickl kritisiert Nehammers festhalten an Impfpflicht

  • Nehammer hält an Impfpflicht fest

  • Platter will keinen Lockdown

Die Pressekonferenz war in großem und ganzen eine Verarschung, da an den Heiligen Drei Königen, jemanden mit Militärgewand hinsetzen, ist abartig, unverschämt, aggressiv und hat nichts mit Anstand, oder Österreich zu tun, das sind für mich böse Menschen, der Gesundheitsminister, ist der einzige, der hin und wieder mal sich so richtig schämt oder "ansch++" eben wegen moralischer Bedenken.

Die Medien waren gehörig bis auf eine Dame, die auf Ihre Frage verzichtet hat, und ein Kommentar zum Abschluss erwähnt hat. In etwa so "Ich finde es unglaublich das Sie Worte wie "Waffe" verwenden man bedenke es sitzt jemand (für mich bleibt diese Person unbekannt, ihr könnt ja Googlen, kleiner Tipp, ist ein schwarzer (also Parteifarbe) in einem Militärgewand da, zum Feiertag) Apropo "Schwarz", die sogenannten "Lebensgefährder" heissen jetzt "Schwarze Peter", das würde Nehammer wohl kaum so sagen wenn er den Namen "Peter" hätte.

Die Botschaft war Booster, Booostern Boooostern
Waffen Waffen Waffen
Schwarze Peter
Maske Maske Maske
Kontrolle Kontrolle Kontrolle
Strafe Strafe Strafe, 

Keine Rede davon, das heute Feiertag ist!!!
Eine Schande für Österreich, diese Truppe, und die Medien, die da mitmachen!